Prof. Dr. Andrew Ullmann

Gesund in die Zukunft

Politik mutig gestalten

Über mich

Gesundheit gemeinsam gestalten, das Patientenwohl in den Mittelpunkt stellen, Forschung und Digitalisierung stärken - dafür stehe ich.

1963 geboren in Los Angeles, USA, verheiratet, 2 Kinder
1981 Abitur am Reichenbach-Gymnasium, Ennepetal
1987 Approbation als Arzt, zuvor Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum
Seit 2012 Universitätsprofessor in Würzburg

Portraitphoto
Download Pressefoto

Positionen

Zur persönlichen Freiheit gehört der Erhalt der körperlichen Unversehrtheit und der Gesundheit.

Gesundheit

Zur persönlichen Freiheit gehört der Erhalt der körperlichen Unversehrtheit und der Gesundheit. Jedem Menschen sind die Möglichkeiten zu gewähren, seine eigene Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Auch darf kein Mensch durch Krankheit in soziale Not geraten. Die Verantwortung der Gesellschaft liegt darin, solche Zustände zu lindern oder zu vermeiden.

Digitalisierung

Die Digitalisierung muss man als Chance für die Zukunft verstehen. Vor allem im Hinblick auf mehr Wohlstand sowie bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen bietet die Digitalisierung viel Potential. Die persönliche Datenhoheit muss vor allem bei den Bürgern bleiben - insbesondere in einem digitalen Gesundheitssystem. Zum Dienst am Menschen gehört auch der Schutz seiner Daten.

Bildung

Keiner sollte eine sechs in Mathe erben. Bildung darf nicht vom Elternhaus abhängen, sondern von Begabung und Fleiß des Einzelnen. Deswegen setze ich mich für einen unkomplizierten Zugang zu guter Bildung für jeden ein. Zudem ist es notwendig, dass wir das Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern aufheben und bundesweit die Chance der Digitalisierung auch im Bildungswesen nutzen.

Generationen- gerechtigkeit

In Anbetracht des demografischen Wandels kann das Rentensystem auf Dauer so nicht weiter funktionieren. Ein politisch festgelegtes Renteneintrittsalter und die Hinzuverdienstgrenzen sollten abschafft werden. Jeder verfolgt im Alter verschiedenste Lebensentwürfe, denn viele Ältere sind heute länger fit und aktiv.

Neuigkeiten

Hier finden Sie alle Neuigkeiten.

Die heutige Diskussion beim Forum Pflege des Landkreises München zeigt eindeutig: Es mangelt an allen Ecken und Enden! In Sachen Pflege muss mehr getan werden!

Gerade diskutiere ich beim Liberalen Dialog zur wohnortnahen Gesundheitsversorgung in Weilheim mit Martin Zeil, Seika Gebauer-Merx, Dr. Wilhelm Fischer und Dr. Franz Theisen. Wir kämpfen uns gerade durch ziemlich alle Themen und deren regionale Auswirkungen in Weilheim und Schongau.

We All Can 💪- ist das Motto von All.Can Deutschland. Eine tolle Initiative von der ich beim heutigen Besuch mehr erfahren durfte. Sie bringt Politiker, Patienten, Wissenschaftler, und Industrie zusammen, um gemeinsam die Krebsversorgung in Europa nachhaltig zu stärken. Vielen Dank für den Austausch!

Meldungen

Pressemitteilung: Ullmann fordert G-BA Gutachten umgehend zu veröffentlichen

Prof. Dr. Andrew Ullmann, MdB (Obmann im Gesundheitsausschuss) und die Bundestagsfraktion der FDP haben in ihrer kleinen Anfrage zur verfassungsrechtlichen Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) drei vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) im Dezember 2016 in Auftrag gegebene Gutachten zum Gegenstand ihrer Fragen an die Bundesregierung gemacht. Auf die unzureichende Antwort der Bundesregierung hin fordert Ullmann nun die sofortige Veröffentlichung der Gutachten.

BPA Gruppe aus Würzburg bei Andrew Ullmann in Berlin

Pressemitteilung: Politik hautnah erleben in Berlin

Auf Einladung des FDP- Bundestagsabgeordneten Andrew Ullmann besuchten 46 Würzburgerinnen und Würzburger das politische Berlin.

Im Rahmen der dreitägigen Informationsfahrt, welche vom Besucherdienst des Bundespresseamtes organisiert wurde, nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem umfangreichen Bildungsprogramm teil.

Mein politischer Werdegang

Politisch und wissenschaftlich liegt schon ein gutes Stück Erfahrung hinter mir, aber auch noch viel vor mir, auf das ich mich freue.

  • 2003

    Eintritt in die FDP

  • 2003

    Vorstandsmitglied des FDP KV Mainz-Bingen

  • 2004

    Gemeinderat der Gemeinde Ober-Olm

  • 2009

    Mitglied des Verbandgemeinderat Nieder-Olm

  • 2013

    Stellvertretender Vorsitzender der FDP Würzburg-Stadt

  • 2015

    Vorsitzender der FDP Würzburg-Stadt

  • 2017

    Mitglied des Deutschen Bundestages

  • 2018

    Mitglied und Obmann im Ausschuss für Gesundheit des Bundestages

Kontakt

E-Mail: andrew.ullmann@bundestag.de
Tel.: 030 227 72415
Post: Andrew Ullmann MdB, Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
10117 Berlin
Deutschland

Tel.
03022772415